Hintergründe

Einige Jahre reisten wir mit unseren Motorrädern und einem Tunnelzelt durch Ägypten, Tunesien und viele Länder Europas.

Spannende Erfahrungen, prikelnde Erlebnisse und Begegnungen haben uns bereichert und fordern uns, stets Neues zu entdecken.

Unser selbst ausgerüsteter Landrover Defender Td5 ist für diese Art zu reisen ideal. Und – wir haben ihn Fuchur getauft, weil er uns, verglichen mit dem Glücksdrachen der «unendlichen Geschichte», überall hinbringen wird, weil er so stark und liebenswert ist.

Herzlichst, Jürg und Fredi